somethinstupid

iPhone – Apple erfindet das Telefon neu, oder… Januar 10, 2007

Filed under: Apple,Blogging,iPhone,News,somethinstupid — intalex @ 11:58 am

…wie His Steveness dem Rest ein Schnippchen schlägt. Ich muss sagen, mit Spannung habe ich auf die Keynote gewartet und habe ein bisschen auf ein all-in-one gerät gehofft. Am Ende war es quantitativ zu wenig. Mit dem iPhone jedoch kommt dennoch ein Gerät daher, welches vermeintlich mehrere Sparten gleichzeitig aufmischen könnte, für mich persönlich zählt, dass es wirklich nur noch ein Gerät ist, welches in der Hosentasche lagert. Die große Revolution und der große Vorsprung gegenüber allen anderen Herstellern ist nicht so klar zu erkennen, die Bedienbarkeit und wie immer der Style sind wohl eher der Vorsprung an dem sich das iPhone messen lassen kann. Bei all dem Style den das iPhone versprüht, ist fraglich ob apple nicht zu viel versucht, und alles ein bisschen kann, aber nichts wirklich gut. So bin ich bei einer 2mp Kamera schon ein wenig verwundert, wenn man sich einen Alleskönner anschafft, so wie man es beim iPhone vermutet, dann möchte man auch einen Alleskönner.

(more…)

Advertisements
 

Tribute to Tokio Hotel Januar 8, 2007

Filed under: Daily Life,Funny,Miscellaneous,somethinstupid — intalex @ 5:10 pm

Ich glaube ich sollte meine Pflicht gegnüber allen Tokio Hotel Fans efüllen:

Tokio Hotel Fan

Hiermit erledigt.

 

Ich hab die Nase voll

Filed under: Blogging,Daily Life,Neuigkeiten,Personal — intalex @ 3:28 pm

In den letzten Tagen bin ich ziemlich unzufrieden mit dem Blog. Bis jetzt ist der Name Programm, und das soll sich eigentlich auch nicht ändern. Dennoch fehlt dem Ganzen ein wenig Persönlichkeit, vielleicht auch nur eine gründliche Rechtschreibprüfung.

An sich gibt es ab und an einmal Versuche, ein wenig persönlicher zu werden, doch dümpeln diese bei mein haustier und neues technisches gerät herum. So oder so, es wird sich gewiss was ändern…

 

Daily Monster Januar 7, 2007

Filed under: Blogging,Daily Life,Funny,Miscellaneous,News — intalex @ 5:17 pm

Mit einer genialen Idee kommt Stefan G. Bucher daher, täglich veröffentlicht er auf seinem Blog ein live erstelltes Monster-Artwork. Gestern feierte er mit seinen skurrilen Freunden den 50. Tag in Folge, ganz besonders sei hier erwähnt, dass die community dazu beiträgt die gemalten Monster mit Leben zu füllen, dort gibt es wohl heiße Diskussionen. Ich selbst genieße es täglich rauf zu schauen und mir das neue Werk anzusehen, mit allem drumherum habe ich mich noch nicht beschäftigt.

Aufmerksam bin ich vor einiger Zeit über die Sendung von Ehrensenf, in der Sendung vom 7.Dezember 2006, auf die doch teilweise genialen Arbeiten von Stefan G. Bucher.

 

3. Staffel Stromberg Januar 4, 2007

Filed under: Daily Life,Family,Funny,News,somethinstupid,Stromberg,TV — intalex @ 1:03 pm

Sie kommt, ja! und sie kommt bald. So heisst es aktuell irgendwann im März…

Freude!!!

 

Dauerläufer

Filed under: Daily Life,iPod,Linux,Miscellaneous,Personal — intalex @ 12:41 pm

iPodEin Jahr ist es nun her, dass ich meinen kleinen, schwarzen Kompanion bekommen habe. Kurz nach erhalt, habe ich ihm ein paar Sennheiser spendiert, die ihn leider nicht überlebt haben, und pünktlich zum Geburtstag den Geist aufgaben. Ich glaube es spricht für sich, dass es das erste mobile Gerät ist, welches länger als ein halbes Jahr heil geblieben ist. Im Dauerstreß über ein komplettes Jahr hinweg hat er mich nie enttäuscht und es gab keinen Tag, wo er untätig herumlag, sogar ein Linux hat er als 2. Betriebssystem spendiert bekommen. Im Grunde wollte ich einfach nur Danke sagen, für 365 Tage fetten Sound und Treue bis zum letzten Akkustrich…

Zurzeit rotieren:

(more…)

 

Prosit… Januar 3, 2007

2oo6 is rum, 2oo7 da! So damit habe ich meine Pflicht erfüllt, allen noch einmal überflüssigerweise zu sagen, dass das Jahr rum is. Puh, so oft und so viel: „Frohes Neues“ …ich kanns nich mehr hören, muss aber sagen, dass ich dem margh ein saugutes und geiles 2oo7 wünsche, einfach weil er es verdient hat.

So ansonsten sind die Weihnachtsfeiertage auch vorüber, nur um das bloss nich auszulassen, und deswegen, wirds jetzt hier auch etwas mehr Leben geben. Ich hoffe das margh endlich mit seinen ersten Eindrücken von der Knuddelkonsole Wii rausrückt, und dann kommt auf jedenfall noch meine bestseller-liste der am liebsten verschlungenen podcasts. Selbst einen produzieren, war auch schon länger angedacht, aber dazu später.

Ansonsten macht das beste aus den nächsten 362 Tagen, und bleibt Euch treu…